Member area
FAQ | Biolectric
Biolectric maakt en installeert biogasinstallaties (of pocketvergisters) die op basis van bedrijfseigen mest groene energie maken ten behoeve van jouw boerderij. Groene energie uit mest!
Biolectric, pocketvergister, vergister, biogas, biogasinstallatie, mestgas, mestgasinstallatie, mest, drijfmest, kleinschalig, boerderij, landbouw, anaerobe, groene stroom, groene energie, energie uit mest, rundermest, philippe jans, jonathan schrauwen, jan palmaers, fermentatie, koeien, varkens, kippen, energie, elektriciteit
19616
page,page-id-19616,page-template-default,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

FAQ

Warum Biolectric?

 

Wir bei Biolectric glauben, dass unsere Technologie als Wegbereiter dazu beiträgt, die Zukunft des Nahrungsmittelsektors und seiner Abfälle umzugestalten, indem wir eine nachhaltige Energie erzeugen, die auf Nutzung der vor Ort anfallenden Abfälle basiert. Das Konzept von Biolectric wurde 2009 entwickelt. Zwei Jahre später wurde die erste Anlage gebaut. 2018 haben wir mehr als 200 Anlagen gebaut und sind in zehn europäischen Ländern sowie in den USA und Kanada vertreten.

Biolectric_3

Haben Sie einen Milchviehbetrieb?

Wie viele Kühe brauchen Sie, um eine Biogas-Anlage von Biolectric optimal zu betreiben?

 

Ab 80 Kühen erzeugen Sie, abhängig von der Qualität, genügend Jauche, um eine Biogas-Anlage von Biolectric optimal zu nutzen.

Brauchen Sie frischen Mist?

 

Im Idealfall ja! Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, sollten Sie mit frischem Mist arbeiten.

Wieviel Mist müssen Sie dafür täglich erzeugen?

 

Zwischen 4 m³ und 32 m³ täglich, abhängig von der Größe der Zentrale und der Qualität bzw. Frische Ihres Dungs.

Ist es notwendig, die Ställe mit einem Jaucheschieber-System auszustatten?

 

Die Jauche kann auch aus einem Keller gepumpt werden. Wenn Sie Ihre Jauche durch ein Gitterrost-System in einer Grube sammeln, müssen Sie aufgrund der geringeren Qualität mehr Jauche der Anlage zuführen. Man muss also die Größe des Reaktors und die Speicherzeit anpassen.

Wie groß ist eine solche Anlage?

 

Je nach Anlagentyp unterscheidet man zwischen Motorleistung und Reaktorkapazität:

  • Leistung: Anlagen von 11kW, 22kW, 33kW, 44kW
  • Kapazität: 89m³, 145m³, 176m³, 261m³, 287m³, 362m³, 425m³, 590m³

Kann die Anlage auch mit anderen landwirtschaftlichen Betriebsmitteln außer Jauche betrieben werden?

Alles, was flüssig ist, aus weniger als 10% Trockenmasse und mehr als 7% organischer Trockenmasse besteht, kann genutzt werden, insoweit es möglich ist, die Masse zu pumpen. Beispiele: Wasseraufbereitungsanlagen, Schweinejauche, Hühnermist, Abfallprodukte der Lebensmittelindustrie…

Wie funktioniert es?

Wieviel Zeit braucht man, um eine solche Zentrale zu bauen?

 

Die Biolectric-Anlage ist eine kompakte Konstruktion, die schnell montiert werden kann. Dank unseres Reaktor-Konzeptes ist es möglich, die Montage in weniger als drei Tagen durchzuführen.

Welche Masse bleibt nach der Verarbeitung durch den Reaktor zurück?

 

Eine Biolectric-Anlage wandelt Ihre organischen Abfall- und Methanemissionen (CH4) in grüne Energie und Wärme um. Die Abfälle werden flüssiger (und somit schneller von der Erde absorbiert) und ihr Geruch verringert sich. Der Einsatz von Kalk, um der Übersäuerung des Bodens entgegenzuwirken, ist nicht mehr notwendig.

Wie ist die durchschnittliche Lieferfrist bei Biotronic?

 

Aufgrund unseres kontinuierlichen Produktionsprozesses haben wir eine Lieferfrist von zwei Monaten.

Wieviel Zeit benötigt man für die Wartung der Anlage am Tag?

 

Durchschnittlich 15 Minuten täglich.

Was versteht man unter einer ‘vollautomatischen’ Anlage?

 

Die Biogas-Industrieanlage pumpt täglich eine festgelegte Jauchemenge vom Reaktor zum Gärreste-Speicher und füllt die verarbeitete Menge mit frischer Jauche auf. Dieser Prozess findet unter der Aufsicht unserer Mitarbeiter statt und kann online überwacht werden.

Wie funktioniert die Zentrale?

 

Durch anaerobische Verarbeitung im Reaktor bildet sich ein Biogas, das anschließend gereinigt und durch den Verbrennungsmotor in grüne Energie umgewandelt wird. Diese Energie kann als Elektrizität und als Wärme genutzt werden.

Was sind die Vorteile einer solchen Anlage?

 

  • Schnelle Amortisierung der Investition.
  • Mit der Installation einer Biolectric-Anlage werden Ihre Abfälle und deren Methan (CH4) in grüne Energie und Wärme umgewandelt, die auf dem Bauernhof oder im Betrieb wieder genutzt werden können.
  • Indem Sie Ihre eigene Energie gewinnen, sind Sie nicht mehr abhängig von steigenden Energiepreisen und behalten die Kontrolle über Ihre Fixkosten.
  • Weil es keine Konkurrenz zwischen Nahrung und Energie gibt. Weil die Sonne nicht jeden Tag scheint, der Wind nicht immer bläst und die notwendigen Ressourcen kostenlos zur Verfügung stehen, nutzen Sie sie, um Elektrizität und Wärme zu gewinnen. Dies äußert sich in einer Diversifikation der Einkünfte Ihres Betriebs.
  • Dank unserer einzigartigen Entwicklung ist die Biolectric-Anlage sehr kompakt und schnell zu montieren, Sie können bald damit anfangen, grüne Energie zu gewinnen.